Publikationen/Blog - Grenzgänger

Hier informieren wir Sie in regelmäßigen Abständen über Steuernews, Rechtsprechung und andere relevante Themen. Vieles davon ergibt sich aus Gespächen mit unseren Mandanten.

Nutzen Sie doch auch die Filter, um schnell für Sie interessante Themen zu finden.

 

Das FG Baden-Württemberg hat mit Urteil vom 21. Juli 2010 entschieden, dass Eltern, deren Kinder eine Privatschule in der Schweiz besuchen, die damit verbundenen Schulgeldzahlungen nicht als Sonderausgaben steuermindernd geltend machen können.

Verluste ausländischer Betriebsstätten sind grds. nicht mit inländischen Einkünften ausgleichbar. Dies gilt nach jüngsten Entscheidungen des EuGH sowie des BFH allerdings nicht für sog. "finale Verluste".

BMF veröffentlicht eine aktuelle Verständigungsvereinbarung hinsichtlich der Besteuerung von Abfindungen nach Doppelbesteuerungsabkommen (DBA) Deutschland - Schweiz. Demnach kommt es für das Besteuerungsrecht auf den Charakter der Abfindung an.

Mit seinem Urteil vom 29. Januar 2008 I R 26/06 hat der Bundesfinanzhof (BFH) die Ausnutzung von Steuervorteilen durch zwischengeschaltete, aber funktionslose ausländische Zwischengesellschaften erschwert.

Mit Urteilen vom 27. August 2008 I R 10/07 und I R 64/07 hat der Bundesfinanzhof (BFH) zwei grundlegende Entscheidungen zur Besteuerung von Arbeitnehmern getroffen, die in Deutschland wohnen und in der Schweiz arbeiten.

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat mit drei Entscheidungen zu Streitfragen bei der Besteuerung sog. Grenzgänger nach den Abkommen zur Vermeidung der Doppelbesteuerung (DBA) mit der Schweiz und Frankreich Stellung genommen.